Animal Man 3

Das Ende vom zweiten Band von Animal Man war unsagbar düster. Es wurde eine Apokalypse angekündigt, die nicht hätte schlechter aussehen können. Alles grün und gar das Leben schien ausgelöscht. Und inmitten dieser Welt befand sich nun Buddy Baker, der in eine Falle getappt ist, für dessen Auswirkungen er sich nun verantwortlich zeichnet. Jetzt liegt es an Animal Man für seinen groben Fehler gerade zu stehen.

In Rückblenden wird erläutert wie es überhaupt dazu kommen konnte: Ein Fehler jagt den nächsten. Anfangs wird Cliff von der Fäule eingenommen, Ellen sieht ihren Sohn und umarmt diesen und wird ebenfalls mit der Fäule infiziert. Die kleine Maxine ist nun auf sich alleine gestellt – einzig der Kater Socke ist an ihrer Seite. Doch wie Menschen nun einmal so sind, findet sich die Kleine nicht mit ihren verlorenen Familienmitgliedern ab und geht einen gefährlichen Deal ein. Sie stellt sich Arcane und liefert sich diesem aus.
So weit, so schlecht. Nun muss Buddy sich zu seiner Familie kämpfen, denn die Aura seines Schwänchens Maxine ist noch auf der Erde zu spüren. Die Aura ist zwar nur schwach zu spüren, aber dennoch vorhanden. Um gegen die Krieger der Fäule anzukämpfen hat Buddy Baker sich Verstärkung geholt. Ein Green Lantern und viele Mitstreiter von Frankenstein, die keinen Schlaf kennen, stehen ihm im Kampf zur Seite. Doch wird die Unterstützung reichen? Denn immerhin kämpft die Justice League nun auf der falschen Seite.

Ich fange mal bei den Zeichnungen an: Der gesamte Band wirkt zeichnerisch sehr stimmig. Trotz der ekligen Gestalten und der düsteren Ereignisse wirkt Animal Man niemals zu düster. Es wird mit vielen verschiedenen Farben gearbeitet, aber nie zu oft ausschließlich nur mit dunklen. Dies erzeugt eine normale, aber keine beklemmende Atmosphäre, was ich sehr gut finde. Denn die Aussichten selbst sind doch bereits sehr düster, sodass man dies gar nicht mehr extra betonen müsste.
Ein Kapitel fällt dabei zur Gänze aus dem Rahmen und passt gar nicht in den Band.

Ich bin ein bekennender Animal Man Fan. Allerdings ist es schwer diesen Band zu bewerten. Es ist toll, dass man so mutig war und so vieles hat sterben lassen; so vieles wurde rücksichtslos zerstört. Daher bin ich mit einer Wende im dritten Band weniger zufrieden. Um nicht zu spoilern werde ich nicht zu stark darauf eingehen. Es sei nur gesagt, dass es mir lieber gewesen wäre, wenn man den Dingen ihren Lauf gelassen hätte. Es wird etwas Großes über Buddy Baker offenbart und zudem die Gründe für seine Existenz erläutert.

Fazit: Abermals bin ich sehr gespannt wie es weitergeht – Animal Man endet wieder mit einem großen Cliffhanger. Wortspiel inklusive. Ein spannender Band, der wie immer Lust auf mehr macht!

Ähnliche Beiträge:

9 thoughts on “Animal Man 3

  1. Hi Kim,
    eine grandiose Serie und zusammen mit Swamp Thing das wohl beste Team-Up im neuen DC-Universum.
    Auch ich bin ein bekennender Fan beider Serien und habe mir den Swamp Thing Run von Alan Moore und den Animal Man Run von Grant Morrison aus längst vergangenen Tagen zugelegt – und das war nicht gerade billig und sehr schwierig zu bekommen.
    Die neuen Abenteuer erinnern sehr an gewisse Horrorfilme, vor allem Animal Man ist sehr nahe an John Carpenters „Das Ding aus einer anderen Welt“ was die Kreaturen betrifft.
    Jedenfalls keine leichte Kost für einen Mainstream-Comic und dazu noch kommerziell sehr erfolgreich; hoffentlich wird das nie verfilmt, das würde nämlich brutal in die Hosen gehen…
    Thor 2 habe ich mittlerweile auch gesehen; der Film ist eine Wucht und fliesst sehr gut ins Marvelkinouniversum ein und das der Collector (Benicio delToro im Abspann vorkommt, macht unglaublich Appetit auf mehr.
    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, das Wolverine sein klassisches Comickostüm wie in den Comics bekommt: Yukio zeigt es ihm ja in der letzten Szene im Flugzeug (zumindest in der englischen Extendedversion 😉 Mann, das wär der Hammer…

    Freundliche Grüsse aus Luzern, M.

    • Den Swamp Thing von Alan Moore werde ich wohl nicht mehr so einfach kriegen, oder?
      Den hätte ich schon noch gerne gelesen – vielleicht bringt Panini ja irgendwann eine Neuauflage auf… Mal schauen. Aber scheint sehr empfehlenswert zu sein,oder ?
      Benicio del Toro habe ich fast wieder vergessen – bin aber mal sehr gespannt. Thor 2 war einfach super, hätte echt nicht gedacht, dass der Film so gut werden würde! Marvel macht es richtig richtig :)

      Ich würde mich freuen wenn anstatt eines Wolverine Films mal ein anderer Film kommen würde. Zugegeben: Ich würde gerne wieder die Fantastic Four erleben. 😀
      Aber da schaut es wohl sehr düster aus….
      Liebe Grüße,
      Kim

      • nee, Alan Moorers Swampy ist so gut wie verschollen und ein echter Sammler verkauft ihn auch nicht. Ich hatte sehr grosses Glück: Ein Bekannter steckte mir, das ein Sammler seine Kollektion und noch andere persönliche Dinge flohmarktähnlich verkaufen will wegen einem Umzug nach Thailand oder sowas. Mein Bekannter meinte nur, der Typ wäre bis zu seiner Heirat DER Kunde schlechthin im Comicbuchladen gewesen und das jahrelang. Zusammen gingen wir dann zu diesem Räumungsverkauf und da entdeckte ich die sechsteilige Serie im HC zu dreihundert Schweizer Franken. Ich griff euphorisch zu und entdeckte zu meiner Schmach, das man die Serie im Softcover über den Vertigo-Verlag bei Amazon bestellen kann; D`ooh!!!
        Da kannst du sie jedenfalls noch zu erschwinglichen Preisen kaufen – solange Vorrat.
        Die Fantastischen Vier werden nach den zwei nicht so tollen Filmen wieder ins Kino kommen; so ungefähr in ein bis zwei Jahren und von Wolverine wird es sicherlich schnell einen weiteren Film geben da der letzte der bisher erfolgreichste Film aus dem Marvel-Universum war und grosse Konzerne melken die Kuh halt bis die Milch sauer wird.
        Jedenfalls freu ich mich auf Phase Drei im Marvel-Filmuniversum sowie die Entwicklung des Neuen DC-Universums bei WarnerBros in Richtung Batman vs. Superman. Übrigens hat der talentierte Regisseur Guilermo delToro bekannt gegeben, das er die JUSTICE LEAGUE DARK verfilmen wird und sich dieser Film ins Filmuniversum mit Zack Snyders Filmen einfügen wird also ähnlich wie bei Marvel.
        Tja, also ehrlich gesagt kommt da wirklich sehr viel auf den hysterischen 😉 Comicfan zu in den nächsten Jahren. In Hollywood gelten die Superheldenfilme als die neuen 80er Jahre Actionfilme wie Lethal Weapon oder Stirb Langsam oder Terminator – sie sind der perfekte Kassenmagnet geworden – und ich finds toll, das neben den Hunger Games und Enders Game und all die anderen Teeny-Action-Was auch immer – Filme auch dieses Genre mittlerweile aus dem B-Movie-Bereich geschafft hat…

        In diesem Sinne viele Grüsse aus Luzern, M.

        • Ja, die Kuh wird gemolken bis nichts mehr da ist. Das finde ich sehr schade, da die Qualität darunter leiden wird. Zumindest gehe ich davon aus.
          Es kommt sehr viel auf den Comicfan zu – aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich nur wenig Zeit dafür habe. Iron Man 3 habe ich noch nicht einmal gesehen; ich werde wohl demnächst die BR dazu kaufen…..Auf dem Amazon Wunschzettel ist’s schon.
          Da ich kaum mit meinen Büchern/DVDs/Comics nachkomme, weiss ich nicht, ob ich mir erlauben soll, Swamp Thing zu kaufen!?
          Der dritte Tradepaperback zu Swamp Thing erscheint schon am 19.11. nebenbei! Wooohooo! 😀
          Liebe Grüße,
          Kim

Kommentar verfassen