Crossed 6 Badlands 2

Ich war anfangs fest davon überzeugt, dass Badlands 2 die Fortsetzung sein würde – ist es aber nicht. Badlands 2 konzentriert sich auf neue Protagonisten und wieder werden zwei Gruppen beleuchtet.

Edmund ist mit seinem Vater und seinem Bruder beim Zirkus in einer benachbarten Ortschaft. Es hätte nur ein unschuldiger Ausflug werden sollen, aber dann wird alles verrückt und die Gefirmten gehen auf die Zirkusbesucher los. Edmunds Vater schützt seine Kinder, wird aber selbst zum Gefirmten. Edmund versteckt sich in einem Fass und bleibt als einziger verschont und kann nach Hause flüchten. Allerdings erzählt er seiner Mutter vorerst nichts und fasst erst viel später seinen Mut zusammen, wird aber als verrückt abgestempelt.
Seine Mutter glaubt ihm nicht, bis die Geeks tatsächlich in Edmunds Siedlung eintreffen. Die Bewohner seiner Siedlung überlebt nicht lange und Edmund sucht nach einer Rockerbande, die er zugleich anführt. Nur ist das nicht ganz einfach als waschechter Feigling.

Die zweite Geschichte erzählt von Möchtegern Schauspielern, die von einem reichen Typen (Welles) eingeladen werden, um bei einem Live Rollenspiel mitzumachen. Jeder muss in eine Rolle schlüpfen und dabei stets Handlungen ausführen, die für seine Rolle vorgesehen ist. Welles tut dabei alles, um Reaktionen dem Möchtegern Schauspieler Clooney zu entlocken.

Ich habe es schon erwähnt: Es ist nicht möglich den ersten Band zu übertreffen und mittlerweile hätte ich gerne eine andere Geschichte. Etwas Abwechslung würde der Reihe mit Sicherheit gut tun. Überwiegend wird die Geschichte von Feiglingen erzählt. Ich würde echt gerne auch andere Menschen beobachten. Wie wäre es mit einer Gruppe von Söldnern oder einfach nur mal wirklich starke Persönlichkeiten in den Vordergrund zu stellen? Es wäre eine wirklich schöne und begrüßenswerte Abwechslung.

Fazit: Badlands 2 ist aber keineswegs schlecht. Mit lesenswerten Handlungen kann zwar aufgetrumpft werden, aber nur würde ich gerne neue Persönlichkeiten im Mittelpunkt auch gerne sehen.
Crossed 6: Badlands 2, David Hine, David Lapham, Jacen Burrows

Ähnliche Beiträge:

Kommentar verfassen