Geek! 13

Juhu! Ich habe endlich die 13. Geek Ausgabe in meiner Hand! Über die zwölfte Ausgabe habe ich nicht berichtet. Irgendwie gab es zu der letzten Ausgabe einfach wenig zu sagen und ich fand die Ausgabe ein wenig schwächer als bisherige Ausgaben.

Aber an der aktuellen Ausgabe habe ich glücklicherweise wenig zu bemängeln. Auf dem Cover befindet sich Cesar von Planet der Affen – Revolution. Und das Cover hält was es verspricht: Ich habe nachgezählt: Der Filmreihe wird sagenhafte 17 Seiten spendiert.
Von den Büchern bis zu den Filmen und Interviews wird hier alles behandelt. Wer die Reihe liebt, wird mit dieser Ausgabe sehr zufrieden sein. Prevolution ist mein erster „Planet of the apes“ Film überhaupt, daher habe ich die Seiten regelrecht aufgesogen. Besonders toll zu beobachten ist die Wandlung der Affen. Von den Anfängen bis 2001 hat sich nur wenig getan. Den optischen Schnitt sieht man 2011, wo erstmals keine Masken, sondern die Affen mithilfe von Motion Capturing gerendert wurden.

Ein weiteres Highlight der Ausgabe ist mit Sicherheit das Protokoll des Zusammentreffens von Leonard Nimoy und Zachary Quinto. Beide verstehen sich außerordentlich gut und in mehreren Teilen kann man nachlesen was für eine Unterhaltung dabei herauskommt, wenn man das Tonband einfach laufen lässt. Zwar bin ich kein Star Trek Fan (bitte steinigt mich nicht!), finde aber beide Schauspieler dennoch interessant.

Fazit: Ein tolles Special rund um „Planet der Affen“ machen die aktuelle Ausgabe für jeden Geek unentbehrlich.

Ähnliche Beiträge:

2 thoughts on “Geek! 13

Kommentar verfassen