Chestnut Wien

Chestnut Wien

Chestnut Wien

Man sagt, der erste Eindruck wäre der wichtigste…
In diesem Fall sollte es sich bewahrheiten!
Meine Begleitung und ich betraten das Chestnut Wien und wir wollten uns eigentlich einen gemütlichen Platz mit einer Bank aussuchen. Die Kellnerin aber signalisierte, dass wir weiter vorne auf den etwas ungemütlicheren Sitzen Platz nehmen sollten. Reserviert waren die Tische nicht, denn reservierte Tische wurden markiert.
Auch als wir das Lokal verließen, waren nicht alle Bänke besetzt. Dies hinterlässt daher einen sehr eigenartigen Eindruck…

Continue reading

Ähnliche Beiträge: