Crossed 4

The walking Dead ist eurer Meinung nach für Weicheier? Dann ist Crossed die richtige Reihe, um euch sanft in den Schlaf zu wiegen. Über die ersten Bände habe ich ja bereits berichtet. Sie waren schrecklich und wirklich grässlich. Garth Ennis hat menschliche Abgründe gezeigt, die nur er sich hätte ausdenken können. Seit dem zweiten Band pausierte er zwar, aber mit dem vierten Band kehrt er zu seinem Baby zurück und erzählt neue Geschichten über Menschen, die in einer Welt ohne Hoffnung, nur zu überleben versuchen.
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Dicks

Dicks ist das wonach es aussieht oder steht zumindest dafür, was es sagen möchte: Schwänze. Ein Schimpfwort. Nichts Nettes.
Garth Ennis kann auch mal ganz anders. Es geht nicht makaber zu, aber über normale Superheldenerlebnisse möchte er auch nicht schreiben. Und so geht es vielmehr eher rabiat und durchgeknallt zu.
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Stitched 1

Garth Ennis ist für seine Horrorschocker bereits in der Comicbranche weitgehend und gut bekannt. Da ich auch den ersten Band von Crossed gelesen habe, kenne ich seine makabre Seite doch schon ein wenig.
Heute gibt es eine Review zu Stitched, dessen Cover auch nicht besonders einladend mit Blümchen verziert ist.
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Crossed #1

Ich habe letzte oder vorletzte Woche noch felsenfest behauptet, dass ich eine harte Sau wäre und fast nicht zu schocken wäre. Wieso ich solche Sachen schreibe, ist mir schleierhaft. Denn just letzte Woche musste ich erkennen, dass es sehr wohl möglich ist, mit einfachen Mitteln mich in Staunen zu versetzen. Ob dies jetzt im positiven oder im negativen Sinne war, müsst ihr selbst entscheiden. Die Bilder des Schockers verfolgen mich vor dem Schlafengehen doch recht oft…

Continue reading

Ähnliche Beiträge: