Crossed 18

Es gibt Serien, die sich gut halten. Fortsetzungen werden geschrieben, neue Storys werden eingeführt, aber auch wird gerne mal ein Blick in die Zukunft geworfen.
Die Vergangenheit wird dabei nicht außer Acht gelassen. Mal schaut man sich die Anfänge der Seuche an; dieses Mal geht es auch in die Vergangenheit! Dabei werfen wir einen Blick in eine stark entfernte Vergangenheit!
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Daredevil/Punisher – Der siebte Kreis


Daredevil und der Punisher Frank Castle sind nicht gerade die besten Freunde.
Der eine steht für die staatliche Gewalt, der andere hingegen ist ein großer Verfechter der Selbstjustiz und scheut keine drastischen Mitteln.
Davon konnte man sich auch bereits eindrucksvoll in der zweiten Staffel der Netflix Serie überzeugen. Heiter ist da nichts abgelaufen. Aber die Comicwelt wäre ja auch schrecklich langweilig, wenn es so wäre, oder?
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Green Lanterns 1 – Planet des Zorns


Die Green Lantern Comics sind für all jene, die es ein wenig fantastischer mögen im Superhelden Universum.
Zugegeben sind alle Superhelden Comics außergewöhnlich und fantastisch (mit der Ausnahme von Batman) , aber Green Lantern hebt sich meiner Meinung nach von vielen seiner Superhelden Kollegen ab, da das Green Lantern Corps überall im Universum tätig ist und sich nicht bloß auf die Erde beschränkt. Hätten wir das geklärt, so schreiten wir denn nun zur Green Lanterns – Planet des Zorns Review.
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Poison Ivy – Kreislauf von Leben und Tod


Man kennt Poison Ivy einfach, vielen ist vielleicht noch Uma Thurman als giftiger Efeu im Gedächtnis geblieben. In Gotham wird Ivy zumindest erwähnt. Als DC Charakter ist sie zwar nicht allgegenwärtig, aber zumindest gerät sie nicht komplett in Vergessenheit.

Zugegeben ist Poison Ivy – Kreislauf von Leben und Tod mein erster Comic mit Poison Ivy überhaupt. Natürlich bin ich gespannt wie sie sich schlägt.
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

Medien günstig wie nie!

Wir werden aktuell total verwöhnt.
Amazon Prime mitsamt dem gesamten Angebot kostet jährlich 69€, Netflix, das man mit drei weiteren Personen teilen kann, 13,99€. Effektiv sind das 5,75€ monatlich für Prime, 3,50€ für Netflix, wenn man sich das Konto mit 4 Personen teilt.
Spotify kostet 10€ – aber für Musik finde ich das recht teuer. Sollte man sich das Konto mit seiner Familie teilen, macht das aber nur mehr 2,50€ pro Person. Dieser Betrag ist absolut entbehrlich – monatlich!!
Continue reading

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden.