EARTH 2 SOCIETY 4 : WIEDERGEBURT

Es ist nicht immer eine gute Idee die Büchse der Pandora zu öffnen. Aber manche wollen ja offenbar nicht hören, sondern fühlen.
So geschehen auf Erde 2. Die Büchse der Pandora wurde unwiederbringlich geöffnet und dies hat zugleich Erde 2 der alternativen Superhelden komplett zerstört. Diese befinden sich nun in einer eigenartigen Welt wieder. Es scheint nichts zu herrschen und der Ort ist komplett leer. Zudem sind die Helden komplett alleine. Wo sind all die Menschen geblieben, die es zu beschützen gilt?
Ohne Menschen ist das Leben eines Superhelden doch recht brotlos! Und wie entkommt man einer Zwischendimension?

Indem man einfach ein wenig Zeit verstreichen lässt! Die Helden landen schnell in einer neuen Welt, die komplett total steril und neu wirkt. Ist es tatsächlich möglich, dass nur die Superhelden Bescheid wissen, dass diese Welt erst soeben entstanden ist? Die meisten Menschen scheinen davon nichts zu wissen und gehen ihrer Tätigkeit ganz normal nach…

Ultra Humanite setzt alles daran, seine neue Welt unter Kontrolle zu behalten. Die Superhelden schlagen sich gut gegen die Sandman, aber schließlich hetzt Ultra Humanite eine Green Lantern auf die Helden der Erde 2!

Die letzten Überlebenden und die letzten Superhelden, die überlebt haben, schlagen sich lediglich mit einer kurzweiligen Zwischendimension herum, um in einer neuen Dimension wieder aufzuwachen. Zugegeben, ich habe doch etwas anderes erwartet.
Es wäre interessant gewesen zu sehen, wie sich die Bewohner der Erde 2 sich herumschlagen, nun da alles zerstört ist.
Stattdessen wurde quasi alles rückgängig gemacht, indem die Figuren eine neue Heimat bekommen haben. Gerade da wir uns nicht mit den altbekannten Charakteren begnügen, hatte ich mit einer etwas mutigeren Storyline gerechnet bzw. darauf gehofft. Denn dazu wurde ja eine neue, alternative Welt ins Leben gerufen?

Fazit: Die Vernichtung von Erde 2 ist zwar überaus mutig, aber hey, zerstört ist zerstört. Der Reset Button ist doch ein wenig ernüchternd.

EARTH 2 SOCIETY 4 : WIEDERGEBURT, Dan Abnett, Bruno Redondo, Vicente Cifuentes

Ähnliche Beiträge:

Kommentar verfassen